Autobahnen

Grundbedingungen für die Arbeit an Autobahnen sind Sicherheit sowie Zeitpunkt und Dauer der Arbeiten. Da Störungen beim Einsatz von kochendem Wasser möglichst begrenzt bleiben, ist die WAVE-Methode der Weg in die Zukunft. Das Unkraut wird gekocht und zerfällt in wenigen Tagen. Eventuelle zerfallene Rückstände können von Kehrmaschinen ganz einfach bei regulären Reinigungsarbeiten mitgenommen werden. Eine effektive Methode, mit der es gelingt, Störungen an Verkehrsadern auf ein Minimum zu begrenzen. Außerdem sind die Gesamtbetriebskosten (TCO) hiermit günstiger als bei den gängigen nachhaltigen Methoden. Das heiße Wasser hat genügend Energie, um die Pflanze zu kochen, und die Methode hat keine Auswirkungen auf die Qualität der befestigten Flächen. Die für den Einsatz in diesem Bereich am besten geeigneten Maschinen sind in Fettdruck aufgeführt; je nach Geländegröße kann auch eine andere Auswahl aus den Maschinen in Normaldruck getroffen werden: